Vorschau in der Zukunft ("Time Machine")

Für Redakteure bietet der Infopark Rails Connector mit der "Time Machine" eine Möglichkeit, die Inhalte zu einem in der Zukunft liegenden Zeitpunkt zu betrachten. Dies ist vor allem dann interessant, wenn viele Inhalte mit zeitlich unterschiedlich begrenzter Gültigkeit zu einem bestimmten Zeitpunkt dargestellt werden sollen.

Ist beispielsweise ein Document "A" im Zeitraum von T1 bis T3 gültig und ein anderes Dokument, "B" von T2 bis T4 (die Zeiträume überschneiden sich), so ist es mit der "Time Machine" möglich, das Erscheinungsbild der Seite zu den jeweils interessanten Zeitpunkten zu betrachten: die Zeit zwischen T1 und T2 (nur "A" ist sichtbar), die Zeit zwischen T2 und T3 (beide sind sichtbar) sowie von T3 bis T4 (nur "B" ist sichtbar):

Sie können den Vorschauzeitpunkt mit Hilfe eines Links in der Vorschauseite festlegen, sofern dieser in die Vorschauseite integriert wurde. Der Link öffnet ein Fenster, das einen Schieberegler sowie einen Kalender enthält:

Mit beiden Bedienelementen kann der gewünschte Vorschauzeitpunkt ausgewählt werden. Lässt man den Schieberegler los oder klickt man im Kalender auf den gewünschten Tag, so wird der ausgewählte Vorschauzeitpunkt gesetzt und ein Refresh auslöst, sodass danach die aktuelle Vorschauseite sofort im Kontext des gewählten Zeitpunkts dargestellt wird.