Funktionen und Erscheinungsbild des Content-Navigators konfigurieren

Die Menüeinträge und die Werkzeugleiste des Content Navigators können konfiguriert werden, um sie an individuelle Erfordernisse anzupassen. So lassen sich beispielsweise Menüeinträge entfernen, um Fehlbedienung durch unerfahrene Benutzer zu vermeiden. Umgekehrt oder zusätzlich können weitere Menübefehle ins Menü aufgenommen werden, mit denen der Funktionsumfang, beispielsweise durch Assistenten, erweitert werden kann.

Es gibt zwei Konfigurationsmöglichkeiten für das Menü und die Werkzeugleiste, zum einen die Standardkonfiguration und zum anderen eine Zusatzkonfiguration. Die Standardkonfiguration ist Bestandteil der GUI-Webapplikation, während die Zusatzkonfiguration Bestandteil des Contents ist, und damit auch beim Dump-Vorgang gesichert und beim Restore-Vorgang wieder hergestellt wird. Die Zusatzkonfiguration ist dafür vorgesehen, contentspezifische Menübefehle aufzunehmen, also solche Menübefehle, die ohne genau diesen Content nicht funktionieren würden. So enthält beispielsweise der Infopark-Demo-Content einen Assistenten, der das Vorhandensein bestimmter Vorlagen voraussetzt. Den Menübefehl zum Aufruf dieses Assistenten in die Standardkonfiguration aufzunehmen, wäre nicht sinnvoll, weil es in der Standardkonfiguration die vorausgesetzten Vorlagen nicht gibt. Was in der Zusatzkonfiguration enthalten ist, ergänzt die Standardkonfiguration oder überschreibt gleichnamige Teile.

Die Menüs und die Werkzeugleiste werden durch XML-Dateien konfiguriert. Die Standardkonfiguration befindet sich im Verzeichnis webapps/GUI/WEB-INF, die Zusatzkonfiguration im config-Verzeichnis der jeweiligen Instanz, also beispielsweise in instance/default/config.

Jede der beiden Konfigurationen (Standard- und Zusatzkonfiguration) besteht aus mehreren Teilen, die im Folgenden aufgeführt werden:

Konfiguration Bemerkung

Standardkonfiguration 
 
Menü
itemRegistry.xml
menuBar.xml

Definiert Einträge für Menü und Werkzeugleiste
Verbindet die Menüeinträge zu Menüs
Werkzeugleiste
toolBar.xml

Menüeinträge in der Werkzeugleiste
Detailansichten
inspectorRegistry.xml
inspectors/*.vm

Definiert Inhalte der Detailansicht
Velocity-Templates zur Anzeige der Inhalte
Suche
searchRegistry.xml

Definiert die Bestandteile des Suchdialogs

Zusatzkonfiguration 
 
Menü / Werkzeugleiste
contentMenu.xml

Enthält als XML-Elemente Definitionen analog zu itemRegistry.xml, menubar.xml und toolBar.xml
Detailansichten
contentInspectors.xml

Enthält als XML-Elemente Definitionen analog zu inspectorRegistry.xml und inspectors/*.vm

Bei der Zusatzkonfiguration wird in jeweils einer Datei zusammengefasst, was in der Standardkonfiguration auf mehrere Dateien aufgeteilt ist: contentMenu.xml enthält <beans> (wie in der itemRegistry.xml), <menuBar> (wie in der menuBar.xml) sowie <toolBar> (wie in der toolBar.xml). contentInspectors.xml enthält <beans>, die die Detail-Übersicht sowie die ausführlichen Eigenschaftenanzeigen mit Ihren Registerkarten definiert; <templates> enthält die Velocity-Templates als CDATA-Sektionen, d. h. nicht nur Verweise darauf wie bei inspectorRegistry.xml.